Grödnertal: Langkofelscharte

Vom Sellajoch steigt man zunächst steil in Serpentinen 500 m zur Tony-Demetz-Hütte empor. Alternativ kann man auch die Stehgondelbahn benutzen. Über Felsblöcke und Geröll geht es dann in den überwältigenden Kulissen des Langkofelkars hinab zur Langkofelhütte. Rechts haltend gelangt man dann zunächst über begrüntes Gelände, dann über Schutthänge direkt unter den Nordwänden des Massivs zur Emilio-Comici-Hütte. Von dort aus geht es dann gemütlich durch grüne Wiesen wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Grödnertal: Langkofelscharte

Klicken Sie auf das Bild und genießen Sie einige Impressionen mit diesem Fotobuch über die Durchquerung der Langkofelscharte.

Sie können sich den genauen Verlauf dieser Tour auch auf einer Karte des OpenStreetMap-Projektes anschauen. Dort finden sie auch die zugehörige GPX-Datei.