Wanderung durch den Rosengarten

Die Tour am Rosengarten beginnt an der Bergstation des Paolina-Sesselliftes (Paolinahütte 2125 m). Die Hüttenterrasse bietet schöne Aus- und Tiefblicke auf das grüne Bozener Talbecken, das beeindruckende Latemarmassiv (2800 m) und weit entfernte schneebedeckte Gipfel.

Am Cristomannos-Denkmal vorbei geht es dann zur Rotwand-Hütte und von dort steil hinauf zum Vajolon-Pass (2560 m). Das Panorama mit Ausblicken zu beiden Seiten des Rosengarten umfasst den höchsten Berg der Dolomiten, die 3343 Meter hohe Marmolada sowie die Sella-Gruppe. Der mit Geröll gespickte Abstieg vom Vajolon-Pass wird mit wunscherschönen Blicken am Fuße der senkrechten Rotwand-Westwand (2806 m) entschädigt.

Wanderung durch den Rosengarten

Klicken Sie auf das Bild und genießen Sie einige Impressionen mit diesem Fotobuch über eine Wanderung im Rosengarten.

Sie können sich den genauen Verlauf dieser Tour auch auf einer Karte des OpenStreetMap-Projektes anschauen. Dort finden sie auch die zugehörige GPX-Datei.