Rundwanderung um die Spronser Seen

Nordwestlich von Dorf Tirol, im Herzen der Texelgruppe, liegen auf einer Höhe von rund 2500 Metern die zehn Spronser Seen, die größte hochalpine Seenplatte. Diese zauberhaften Bergseen bilden eine der schönsten und bedeutendsten Seengruppen Südtirols, wobei der Langsee mit 1 km Länge und fast 300 Meter Breite einer der größten im Lande ist. Direkt an den ersten Seen liegt die Oberkaseralm, ein ideales Ausflugsziel für Berg- und Hüttenwanderer.

Die Rundwanderung erfordert ein wenig Ausdauer, belohnt den geübten Wanderer dafür aber mit immer neuen und herrlichen Ausblicken aus verschiedenen Perspektiven. Einen besonders guten Überblick auf die Spronser Seenplatte erhält man vom Gipfel der Rötlspitze (2.625 m). Über das Hochganghaus und die Leiter Alm kehrt man dan wieder zurück.

Rundwanderung um die Spronser Seen

Klicken Sie auf das Bild und genießen Sie einige Impressionen mit diesem Fotobuch von einer Rundwanderung um die Spronser Seen.

Sie können sich den genauen Verlauf dieser Tour auch auf einer Karte des OpenStreetMap-Projektes anschauen. Dort finden sie auch die zugehörige GPX-Datei.